ebike

ebikeSie sind auf der Suche nach einem E Bike? Oder Sie wissen noch gar nicht genau was das eigentlich ist und wollen mehr Informationen? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf dieser Seite geben wir Ihnen alle Antworten auf Ihre Fragen. Lesen Sie nun weiter und finden heraus welches das beste E Bike für Sie ist und welche E Bikes es eigentlich gibt. Dazu zeigen wir Ihnen natürlich noch die besten Ebikes die es zurzeit gibt.

Platz 1 – NCM Moscow 27,5 Zoll

Angebot
NCM Moscow 27,5 Zoll Elektrofahrrad Mountainbike,E-MTB E-Bike,Pedelec, 36V 250W Bafang Motor, 36V 13Ah designer Rahmen Akku,matt schwarz,hell blau
17 Bewertungen
NCM Moscow 27,5 Zoll Elektrofahrrad Mountainbike,E-MTB E-Bike,Pedelec, 36V 250W Bafang Motor, 36V 13Ah designer Rahmen Akku,matt schwarz,hell blau
  • WICHTIG! BITTE BEACHTEN SIE UNSERE ANGABEN IN DER "PRODUKTINFORMATION" Weiterer wichtiger Hinweis: Bitte erwerben Sie dieses E-Bike ausschließlich bei "leoncycle Preise inkl. MwSt" da wir der Hersteller und Markeninhaber von "NCM" sind. Auf Amazon.de gibt es keinen weiteren Vertriebspartner, weder für neue noch gebrauchte NCM E-Bikes!
  • Rahmen: 48 cm, Aluminium 6061 - Gabel: Suntour XCT - Farbe: matt schwarz / hellblau - Bremse: Tektro Scheibenbremsen - Bremshebel : Artek, Cut-Off Sensor (links) - Lenker: Promax - Steuersatz: Neco - Sattel: Selle Royal, MI5 Selle Royal (schwarz) - Tretlager: Neco
  • Reifen: Schwalbe, SMART SAM 27,5"* 2,25 - Schaltung: Shimano Tourney, 21 Gang - Kassette: 7 fach Schraubkranz - Naben: Shimano M311 - Pedale: Wellgo - Kurbelsatz: Shimano DUAL SIS
  • Motor: Heckantrieb SWX02 (RX2), 8FUN, 36V 250W - Akku: i5, Li-NCM, 18650 36V 13Ah (468Wh) mit High Power Zellen - Display: 6-Stufen LCD, mit Anfahrhilfe (6km/h) - Reichweite: Unterstützungsabhängig, 50-70 km (ECO 90km) - Abriegelung: 25 km/h (zulassungsfrei!)
  • Gewicht: 27 kg (inkl. Akku) - Zuladung: 120 kg - Sitzhöhen Einstellung: 0,87 bis 1,02 m - Länge: 1,80 m

Chassis & Bremsen
Rahmen: 48cm, Aluminium 6061
Gabel: Suntour, XCT
Farbe: matt schwarz/hellblau
Bremse: Tektro Scheibenbremsen
Bremshebel: Artek, mit Power-Cut Off Sensor
Lenker: Promax
Steuersatz: Neco
Sattel: Selle Royal, MI5 (schwarz)
Tretlager: Neco
Gewicht: 24 kg (inkl. Akku)
Zuladung : 120 kg

Antrieb
Reifen : Schwalbe, SMART SAM 2, 27,5″*2,25
Felge: MD, Hohlkammerfelge
Schaltung: Shimano Altus, 3×7 Gang
Kassette: 7 fach Schraubkranz
Naben: Shimano M311
Pedale: Wellgo
Kurbelsatz: Shimano DUAL SIS

E-Komponenten
Motor : Heckantrieb RX02, 8FUN, 36V 250W
Akku: MI5, Lithium-NCM 18650, 36V 13Ah (=468Wh)
Display: 6-Stufen LCD, mit Anfahrhilfe (6km/h)
Reichweite: Unterstützungsabhängig, 50 – 70 km (90 km im ECO Modus)
Abriegelung: 25 km/h (zulassungsfrei!)

Platz 2

Sonderpreis - POWERPAC - CITYBIKE 26' PEDELEC ELEKTROFAHRRAD E-BIKE FAHRRAD - hydr. Scheibenbremsen + Akku Li-Ionen 36V 16AH (576 Wh) - 2018
28 Bewertungen
Sonderpreis - POWERPAC - CITYBIKE 26" PEDELEC ELEKTROFAHRRAD E-BIKE FAHRRAD - hydr. Scheibenbremsen + Akku Li-Ionen 36V 16AH (576 Wh) - 2018
  • ACHTUNG: DUBIOSE AMAZON-BETRÜGER locken mit Gebrauchtangeboten ! Bitte erwerben Sie diesen Artikel ausschließlich rechtsstehend über der Menge bei "VERKAUFT VON POWERPAC BAUMASCHINEN GMBH" da wir der alleinige Hersteller und Markeninhaber von "PowerPac" sind. Auf Amazon gibt es keinen weiteren Vertriebspartner, weder für neue noch gebrauchte PowerPac Geräte!
  • Rahmengröße: 26'' - Rahmenhöhe: 46cm - Akku: Hochleistungsakku Lithium-Ionen 36V 16Ah 576 Wh (4 kg)
  • Reichweite bis zu 100 km - Bremsen: hydraulische Scheibenbremsen vorn und hinten (Typ Tektro)
  • Serienausstattung: mit Anfahrhilfe, 36V Ladegerät, Werkzeugset, LCD PAS Display, Einkaufskorb
  • KONTAKT direkt mit PowerPac: Tel.: 06173-68558 - info@powerpac.de

Platz 3

POWERPAC - MOUNTAINBIKE 26' PEDELEC ELEKTROFAHRRAD E-BIKE FAHRRAD - hydr. Scheibenbremsen + Akku Li-Ionen 36V 16AH (576 Wh) - 2017
27 Bewertungen
POWERPAC - MOUNTAINBIKE 26" PEDELEC ELEKTROFAHRRAD E-BIKE FAHRRAD - hydr. Scheibenbremsen + Akku Li-Ionen 36V 16AH (576 Wh) - 2017
  • VIDEO ERLÄUTERUNG AMAZON BETRÜGER MIT FAKEPREISEN / TIEFPREISEN vom SWR: http://www.swr.de/marktcheck/betrug-bei-amazon-wie-falsche-haendler-uns-in-die-falle-locken/-/id=13831164/did=18490412/pv=embedded/55gm6m/index.html
  • ACHTUNG: DUBIOSE AMAZON-BETRÜGER ! Bitte erwerben Sie dieses E-Bike ausschließlich rechtsstehend über Menge bei "VERKAUFT VON POWERPAC BAUMASCHINEN GMBH für €1.599,00 + €40,00 Versandkosten" da wir der Hersteller und Markeninhaber von "PowerPac" sind. Auf Amazon.de gibt es keinen weiteren Vertriebspartner, weder für neue noch gebrauchte PowerPac E-Bikes !
  • Rahmengröße: 26'' - Rahmenhöhe: 50 cm - Akku: Hochleistungsakku Lithium-Ionen 36V 16Ah 576 Wh (4 kg) - Reichweite bis zu 100 km - Bremsen: hydraulische Scheibenbremsen vorn und hinten (Typ Tektro)
  • Serienausstattung: mit Anfahrhilfe, 36V Ladegerät, Werkzeugset, LCD PAS Display
  • KONTAKT direkt mit PowerPac: Tel.: 06173-68558 - info@powerpac.de

Was genau ist ein E Bike?

Einfach gesagt, ist es ein Fahrrad mit einem kleinem elektrischen Hilfsmotor. Die Elektrofahrräder wurden entwickelt, um es Menschen, die nicht die körperliche Fitness oder eine Krankheit haben, zu erlauben, auch lange Strecken mit dem Fahrrad zu fahren. Diese Technik hat sich nun aber ausgeweitet und auch Menschen die keine körperlichen Probleme haben, nutzen mittlerweile diese Technik.

Welche Arten gibt es?

Hier ist zwischen zwei Arten zu unterscheiden.

Pedelecs (Pedelec 25)ebike-300x184

Dies ist die häufigste Variante unter den E Bikes. Hier wird die elektrische Hilfe des Motors durch das treten der Pedalen herbeigeführt. Für diese Fahrräder gibt es keine Helmpflicht, Führerscheinpflicht und auch keine Versicherungspflicht. Damit ein Fahrrad unter diese Bestimmung fällt, darf der Elektromotor nur eine Unterstützung bis 25 km/h leisten und die Motorleistung muss auf 250 Watt beschränkt sein. Pedelecs darf jeder fahren, auch z.B. 12 jährige, sie werden im Straßenverkehr wie ein normales Fahrrad behandelt. Hier muss also auf nichts geachtet werden.

S-Pedelecs (Pedelec 45)ebike45-300x183

Auch hier steht die Zahl 45 für die Geschwindigkeit. Diese E Bikes fahren mit einer maximalen Geschwindigkeit von 45 km/h. Diese Elektrofahrräder gehören gesetzlich gesehen schon zu den Mofas und Mopeds. Hier liegt die maximale Leistung des Motors bei 500 Watt. Hierfür muss man eine Betriebserlaubnis oder Einzelzulassung des Kraftfahrbundesamts haben. Diese E Bikes kann man ab 15 Jahren fahren, braucht dafür jedoch den Mofaführerschein. Leute mit einem Motorradführerschein oder Autoführerschein dürfen die S-Pedelecs auch so fahren. Zudem besteht für diese Elektrofahrräder eine Helmpflicht, Kennzeichenpflicht und Versicherungspflicht. Mit einem S-Pedelec darf man auch nicht die normalen Radwege benutzen, nur wenn der Motor nicht an ist. Das typische E Bike wie man es sich vorstellt, ist dies also nicht.

OFT GESTELLTE FRAGEN

Was kostet ein gutes E Bike?

Die Preisspanne ist natürlich extrem groß. Im Durchschnitt bekommen Sie ein gutes Elektrofahrrad aber schon für ca. 1.500€. Für weniger gibt es zwar auch welche, jedoch ist hier die Sicherheit und Qualität bedenklich.

Gibt es eine normale Schaltung?

Wie beim normalen Fahrrad gibt es auch hier eine normale Schaltung. Ähnlich wie beim Auto verbrauchen Sie in einem höheren Gang auch weniger Strom.

Sind die Größen anders?

Nein, die E Bikes sind von der Größe her genau so wie auch normale Fahrräder. Wenn Ihnen also ein 26 Zoll Fahrrad am besten passt, werden Sie damit auch beim Elektrobike gut beraten sein.

Scheibenbremse oder Felgenbremse?

Bei Bikes mit 45 km/h Höchstgeschwindigkeit, sind Scheibenbremsen Pflicht. Bei denen bis 25 km/h können Sie auch Felgenbremsen verwenden. Scheibenbremsen sind aber um einiges besser und diesen auch Ihrer Sicherheit.

Wie hoch ist die Reichweite?

Die Reichweite fällt sehr unterschiedlich aus. Dies hängt schon mit den Außentemperaturen zusammen. Im Schnitt lässt sich aber sagen, das wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit fahren überwiegend im Stadtverkehr, Sie leicht 40Km damit kommen.

Wie lange hält ein Akku?

Die Akkus halten im Schnitt 5 Jahre bei normaler Nutzung. Die Akkus werden jedoch immer besser und so sind Kilometerleistungen von 60.000Km schon heute kein Problem mehr.

Was wiegt ein E Bike?

Ein Elektrorad wiegt natürlich mehr als ein normales. Im Schnitt wiegt dies ca. 20Kg. Dieses Gewicht entsteht durch den zusätzlichen Motor und den Akku.

Was kostet eine Akkuladung?

Für eine Strecke von 100Km sind die kosten bei ca. 15 Cent.

Wie lange muss der Akku laden?

Gute Akkus laden ca. 2-3 Stunden. Akkus von minderwertiger Qualität benötigen im Gegensatz dazu einiges länger. Zeiten von bis zu 9 Stunden sind dort keine Seltenheit.

ebike
5 (100%) 1 Bewertung[en]