Dreirad

dreiradSie sind auf der Suche nach einem Dreirad für Ihr Kind? Wissen aber noch nicht welches es sein soll und wollen sich vorher erstmal ein paar mehr Informationen holen? Dann sind Sie hier richtig! Auf dieser Seite erfahren Sie alle wichtigen Infos die Sie brauchen und nach dem Sie sich für das beste Dreirad entschieden haben, zeigen wir Ihnen wo Sie dieses am günstigsten kaufen können.

Platz 1

2400 - Puky Ceety Dreir. Brons
145 Bewertungen
2400 - Puky Ceety Dreir. Brons
  • AIR-Less-Komfortreifen
  • Stufenlos verstellbarer Sportsitz mit adaptiver Sitzlehne
  • Lenkarretierung
  • Freilaufautomatik mit Arretierung
  • Multifunktions-Schiebestange
  • Spielzeug
  • Puky

Platz 2

Puky Dreirad CAT 1S Touring mit Kipper rot
11 Bewertungen
Puky Dreirad CAT 1S Touring mit Kipper rot
  • Technische Daten
  • Gewicht: 5,5 kg
  • Alter: ab 2 +
  • Körpergröße: ab 90 cm
  • Maße: 76 x 49 cm (LxB)
  • Spielzeug
  • Puky

Platz 3

Puky 2368 PUKY Dreirad CAT 1 L, Capt`n Sharky
19 Bewertungen
Puky 2368 PUKY Dreirad CAT 1 L, Capt`n Sharky
  • geeignet ab einem Alter von 2 Jahren, oder ab einer Koerpergroesse von 90 cm
  • Spielzeug
  • Puky

Dreirad – Nützliche Informationen

Welche Unterschiede gibt es?

Unter den Dreirädern gibt es viele Varianten. Einmal die ganz normale die jeder kennt, drei Räder, Sattel und Lenker. Dan gibt es noch welche mit besonderer Ausstattung wie z.B. einen Korb. Hier können die Kinder dann gleich Ihr Spielzeug mit transportieren, was vielen sehr großen Spaß macht. Dann gibt es noch welche die hinten eine Schiebestange dran haben. Falls das Kind also mal nicht mehr kann, kann man es leicht anschieben, ohne sich dafür bücken zu müssen. Gerade auf längeren Strecken macht das Sinn, wenn das Kind nicht mehr kann.

Welche Variante sollte ich nehmen?

Das kommt immer auf den Verwendungszweck an. Wenn das Kind damit nur in den 4 Wänden fährt, braucht es auch keine Schiebestange. Wird das Dreirad jedoch auch mit auf Ausflüge genommen, empfiehlt sich eine Schiebestange auf jeden Fall. Ein Korb sollte immer dabei sein, da wie schon erwähnt das Kind so sein Spielzeug gleich mitnehmen kann und es nicht in der Handtasche etc. transportiert werden muss. Hinzu kommt, dass das Spielzeug meistens dreckig ist und in dem Korb macht dies nichts, da man diesen schnell auswaschen kann.

Wie viel sollte ich ausgeben?

Ab 50€ bekommt man schon ein gutes Dreirad im Internet. Im örtlichen Handel sind diese meistens deutlich teurer, aus diesem Grund sollte man lieber gleich online bestellen und sich das Geld sparen. Unter 50€ sollte man dann lieber nicht kaufen, da dann meistens die Qualität drunter leidet.

Dreirad
Jetzt bewerten